_ 'Mohn' (backen und bauen) | Ulrike Grossarth

'Mohn' (backen und bauen)

Berlin 1987/90 

Seit 1987 interessierten mich die Architekturmaßnahmen des NS Regimes in Berlin, vor allem die Pläne zur Umgestaltung der Stadt zur Hauptstadt „Germania“. Der Zentralpunkt der Planung war die sogenannte ‚Große Halle’, ein gigantischer Kuppelbau, zu dem Zufahrts- und Paradestraßen geplant waren, die im Achsenkreuz angelegt werden sollten. Auf einem Dekorationsvorschlag für einen Festtagstisch aus einem Kochbuch der 30er Jahre sah ich strukturell das Gleiche; nämlich als zentrale ‚Plastik’ einen Napfkuchen, von dem axial Schmuckbänder zu den Tischecken laufen, an deren Ende kleine Kränze befestigt sind. Die Szene wirkte auf mich wie die Abbildung des Architekturmodells von Albert Speer.